Türkische Kaffeebohnen

Naturell

Türkischer Kaffee

Türkischer Kaffee bzw. Mokka Kaffee zählt rund um den Globus Millionen von Liebhabern. Seit 2013 gehört er sogar zum immateriellen UNESCO Weltkulturerbe. In Deutschland ist wirklich guter türkischer Kaffee allerdings nur schwer zu finden. Eine typische Schwierigkeit ist, dass die passenden Arabica Kaffeebohnen fehlen oder die Zubereitung nicht richtig durchgeführt wird. Solche Erfahrungen haben Sie als Café-Betreiber oder Inhaber eines Einzelhandel-Geschäftes sicher schon selbst gemacht. Wir von Pala Efendi helfen Ihnen dabei, dass Sie Ihre Gäste künftig mit leckerem Mokka Kaffee verwöhnen können.

100% aus Arabica Kaffeebohnen

Unsere Standards
Mokka Servierung
Türkischer Mokka kaufen
Türkische Kaffeesorten

Einzigartige aromatische
Wissenswertes über dem Türkischen Kaffee

Einzigartige aromatische Erlebnisse für echte Liebhaber


Türkischer Kaffee müsste eigentlich äthiopischer Kaffee heißen.

Türkischer Kaffee müsste eigentlich äthiopischer Kaffee heißen. Im 16. Jahrhundert überreichte der damalige Gouverneur des afrikanischen Landes dem osmanischen Sultan Süleyman den Kaffee als Gastgeschenk. Bis heute kommen die Arabica Kaffeebohnen aus Äthiopien oder dem Jemen.

Was beim Mokkakochen zu beachten?

In die Kanne gehört die Wassermenge für die Tassen, die zubereitet werden sollen. Zwei Tassen verlangen also beispielsweise 100ml Wasser. Sobald die Flüssigkeit zu sieden beginnt, kommt Zucker dazu. Kocht die Mischung, geben Sie pro Tasse einen Löffel Kaffeepulver hinzu. Der Sud ist anschließend sorgsam zu verrühren. Danach müssen Sie den Mokka Kaffee zwei Mal aufkochen lassen.

Wieso kocht man den Mokka zwei mal?

Beim ersten Mal lassen Sie ihn viel Schaum bilden. Das Getränk muss in der Kanne komplett überzogen sein. Sie heben einen Löffel pro Tasse ab und füllen diesen in die bereitgestellten Gefäße. Nun kochen Sie den Kaffee nochmals auf und geben ihn anschließend in die Tassen. Er wird nicht umgerührt.

Wieviel Koffein enthält eine Tasse Türkischer Kaffe

Türkischer Kaffee wird mit dem Kaffeesatz ausgegeben. Dadurch erhält er eine dickflüssige Konsistenz. Die kleinen Tassen sind übrigens auch deshalb ratsam, weil türkischer Kaffee mehr Koffein als jeder andere enthält. Auf 50ml Mokka Kaffee können bis zu 130mg Koffein kommen.

Unsere Standorte und Refferenzen



Unsere Experten beraten Sie…

Haben Sie Fragen, besondere Wünsche oder möchten Sie mit uns zusammenarbeiten? Dann rufen Sie uns einfach jetzt an!